• Auszug aus dem Leistungsangebot von BIV: Erstellen des umfangreichen Visumantrags für CHINA (neues verschärftes Antragsverfahren ! ) / e-visa für PAKISTAN (Achtung: NICHT für alle Nationalitäten möglich) / e-visa für SAUDI-ARABIEN (Achtung: NUR für Touristen erlaubt) / Einladungen für die RUSSISCHE FÖDERATION (für Geschäftsreisende + Technker) / e-visa für ANGOLA (Achtung: nur für Touristen erlaubt) / e-visa für INDIEN (für Touristen + Geschäftsreisende) / LEGALISATIONEN für alle LÄNDER inkl. Bundesverwaltungsamt in Köln / Einholen der erforderlichen Unterschrift auf Ihrem Polizeilichen Führungszeugnis beim Justizministerium in Bonn / IQAMA für SAUDI-ARABIEN
 
 

wichtiger Hinweis

UNSER SERVICE IN KÜRZE

  • VISA (Geschäftsvisum, Arbeitsvisum)
  • LEGALISATIONEN
  • A1-BESCHEINIGUNG / EU-REGISTRIERUNG
  • ABHOLSERVICE Ihrer Unterlagen
  • EINLADUNGEN RUSSISCHE Föderation
  • ANTRAGSHILFE (ERSTELLEN Ihres Visumantrags)
  • ELEKTRONISCHE VISA


Unsere Stärke ist eine professionelle, zügige, zuverlässige,
unkomplizierte und unbürokratische Dienstleistung.

"Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher."
(Zitat: Albert Einstein, dt.-amerikan. Physiker, 1879-1955)

Die Länderliste ist "passwortgeschützt'.
Rufen Sie die log-in-Daten problemlos bei uns ab: telefonisch (02247 - 9001854) oder per e-mail (office@biv-visadienst.com)


BIV - Service

BIV-Service
  • unsere Leistungen im Überblick
    finden Sie unter "SERVICE"
  • Ausländische Konsulate in Deutschland und Deutsche Konsulate im Ausland und viele Antworten mehr finden Sie unter "FAQ"
 

gut zu wissen

  • CHINA

    Die Konsulate bleiben vom 27.01. bis 29.01.2020 geschlossen. Termine zur Einreichung der Unterlagen für den sog. "pre-check" und für die Abgabe der Fingerabdrücke sind an diesen Tagen nicht möglich und am 24.01. und 30.01.2020 auch nur eingeschränkt möglich.

  • CHINA

    Die Konsulate verlangen ab sofort die Abgabe der Fingerabdrücke aller Antragsteller über 14 und unter 70 Jahren. Diese Massnahme erfolgt u.a. auch nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit. An der bisherigen Prozedur der Visumbeantragung ändert sich nichts. BIV erstellt für Sie den aufwändigen Visumantrag (anhand unserer ANTRAGSHILFE), übernimmt die Terminkoordination zur Abgabe der Unterlagen im Konsulat (zum sog. "pre-check"), zur Abgabe der Fingerabdrücke, zur erneuten Einreichung der Antragsunterlagen nach Abgabe der Fingerabdrücke sowie zur Abholung des visierten Reisepasses nach der vereinbarten Bearbeitungszeit im Konsulat. BIV begleitet Sie zum Termin zur Abgabe der Fingerabdrücke und erklärt den Ablauf vor Ort. Fingerabdrücke werden 1 Mal innerhalb von 5 Jahren verlangt, diese sind aber an den Reisepass gebunden und nicht an die Person. Verwenden Sie also für die Beantragung des Visum einen Reisepass mit möglichst langer Restgültigkeit. Die Abgabe von Fingerabdrücken mit Einreise in China in der Vergangenheit entbindet nicht von der Verpflichtung zur Abgabe der Fingerabdrücke im Konsulat. Sprechen Sie uns an oder fordern Sie unseren LEITFADEN an.

  • Ausfüllen/ Erstellen von Visumanträgen

    BIV übernimmt für Sie das Ausfüllen / Erstellen von Visumanträgen (Papieranträgen oder elektronischen Anträgen).

  • A1-Bescheinigung

    BIV unterstützt Sie auch bei der Beschaffung der A1-Bescheinigung für Ihre entsendeten Mitarbeiter ins Europäische Ausland sowie die Registrierung.

  • Legalisation

    Anweisungen zum LEGALISATIONSVERFAHREN finden Sie im letzten Menüpunkt unter dem jeweiligen Land. Gibt es noch keine Ausführungen zu dem von Ihnen gewünschten Land, rufen Sie uns einfach an unter 02247 - 9001854 oder schreiben Sie uns eine e-mail-Anfrage an office@biv-visadienst.com.

 
 
 
 
 

© BIV Business Visadienst & Consular Services | +49 (0) 2247 900 18 54 | office@biv-visadienst.com