gut zu wissen

 
  • ANGOLA

    Wir widersprechen hiermit ausdrücklich Gerüchten, ein Tourist könne - auch zu geschäftlichem Reisezweck - das für die Einreise erforderliche Visum mit Einreise am Flughafen erhalten. Hierfür wäre eine digitale Bestätigung der Angolanischen Einwanderungsbehörde notwendig. Sollte die Einreise dennoch, auch ohne vorherige Genehmigung, gelingen, so erfolgt dies ausserhalb der (uns bekannten) gültigen Einreise- und Visumbestimmungen. Wir können bislang auch nicht bestätigen, dass die Einreise als Tourist mit einem vorab elektronisch im Internet beantragten Visum funktioniert, da das online-Portal der Angolanischen Einwanderungsbehörde auch hierfür aktuell nicht erreichbar ist.

  • INDIEN

    Ab sofort verlangt das Generalkonsulat in Frankfurt von allen Antragstellern, auch Deutschen, eine aktuelle Meldebestätigung oder (alternativ) die Kopie des Personalausweises (beide Seiten) mit der aktuellen Wohnanschrift.

  • CHINA

    Die Konsulate verlangen eine Datenschutzerklärung zum Visumantrag; die für die jeweiligen Konsulate unterschiedlichen Formulare finden Sie unter Länderauswahl "CHINA" bei "Unterlagen zum Download".

  • Swasiland

    Swasiland wurde am 19.04.2018 umbenannt in "Eswatini" (Königreich Eswatini). Sie finden das Land auch in der Länderauswahl unter dem Buchstaben "E".

Kontakt

+49 (0)2247  900 1854
Festnetz Büro

0800 - 3377 007
nur aus Deutschland möglich

+49 (0)160  1612 561
mobile und Notfall-Nr.

+49 (0)2247  916 1480
Fax

Post-/Kurieradresse
für Ihre Unterlagen:

(Büro bei Bonn)
Marienweg 9

D - 53819 Neunkirchen-Seelscheid

unsere telefonischen Bürozeiten
Montag - Freitag        09.00 h - 19.00 h
Sollten einmal alle Leitungen belegt sein, schreiben Sie uns gerne eine e-mail.

© BIV Business Visadienst & Consular Services | +49 (0) 2247 900 18 54 | office@biv-visadienst.com