Gut zu wissen

Was gibt`s Neues ?

ÄTHIOPIEN

Es gibt seit 01.09.2021 wieder E-Visa.

ALGERIEN

Es werden wieder Visa erteilt, Bearbeitung 3 - 6 Wochen. Auch ohne Fluggenehmigung !

CHINA

Es werden unverändert Visa u.a. der Kategorie "M" (Geschäftsbesuche, technische Einsätze) erteilt; das Visum ist b.a.W. nur noch 30 Tage zur Einreise gültig, berechtigt zu 1 Einreise und insgesamt 90 Tage Aufenthalt. BIV kann das Visum für Sie wie gewohnt vertretungsweise beantragen, Ihre Vorsprache beim Konsulat zur Abgabe der Fingerabdrücke ENTFÄLLT bis auf Weiteres.

INDIEN

Es werden wieder Geschäftsvisa und Employmentvisa erteilt ! Keine E-visa !

RUSSLAND

Es werden wieder alle Visumkategoerien erteilt: für Geschäftsreisende, Techniker und Monteure und auch Touristen.

Geschäftsreisende können wieder eine Firmeneinladung des Russischen Geschäftspartners vorlegen, auch zur Beantragung eines Jahresvisum (bei entsprechenden Voraussetzungen). Dieses Geschäftsvisum reicht für Kundengespräche, Vertragsverhandlungen und technische Kundengespräche.

Techniker und Monteure benötigen dringend eine Offizielle Einladung vom Ministerium oder vom OWIR, die der Russische Geschäftspartner beantragen muss. BIV bietet Ihnen auch an, diese erforderlichen Einladungen zu organisieren. Techniches Servicepersonal im Entsendungsfall erhält ausschliesslich ein Visum mit 3 Monaten Gültigkeit, 2 Einreisen und 90 Tage Aufenthalt. Dieses Geschäftsvisum heisst jetzt "Arbeitsvisum".

Touristen benötigen u.a. die Vorlage einer verbindlichen Hotelbuchung (voucher); der voucher kann auch über BIV bezogen werden (pro-forma Hotelbuchung).

USA

Statt B1/B2 Visa werden NIE-Genehmigungen erteilt. Gültig für 12 Monate, mehrmalige Einreisen und 90 Tage Aufenthalt je Einreise.

VIETNAM

Für Vietnam besteht b.a.W. striktes Einreiseverbot.



Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen