• BESINNLICHES - nur so nebenbei: "Der Status Quo der menschlichen Evolution hat die Grenze der Perversion und Unmenschlichkeit erreicht. Die Gesellschaft leidet an einer krebsartigen Krankheit, die alle ihre Mitglieder befallen hat. Nicht "das System" ist krank, ... wir sind krank." (Zitat: Stefan Radulian, geb. 1979, Österreichischer Aphoristiker)
 
 

wichtige Hinweise


Liste der Länder, deren Staatsangehörige ein Visum für Deutschland benötigen

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie ein Visum benötigen. In einem Telefonat können Beratung und Vorgehensweise oftmals effizienter und zielgerichteter erfolgen als in einer digitalen Anfrage oder zahlreich ausgetauschten e-mails.


Die Länderliste in unserer Seite mit vielen Informationen ist "passwortgeschützt'. Sollten Sie noch keine log-in-Daten für unsere Internetseite haben, rufen Sie diese problemlos per Formular, telefonisch (02247 - 9001854) oder per e-mail (office@biv-visadienst.com)  bei uns ab. Die Ausführungen in der Länderliste liefern Ihnen hilfreiche Informationen zu den Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes.


 
 

BIV - Service

BIV-Service
  • unsere Leistungen im Überblick
    finden Sie unter "SERVICE"
  • Ausländische Konsulate in Deutschland und Deutsche Konsulate im Ausland und viele Antworten mehr finden Sie unter "FAQ"
 

gut zu wissen

  • Brasilien

    Das Generalkonsulat in Frankfurt erteilt bis auf Weiteres keine Kurzzeit-Arbeitsvisa bis 90 Tage Aufenthalt gegen Vorlage eines invitation letter des Brasilianischen Geschäftspartners mehr. Auch für diese Kategorie Arbeitsvisum ist nunmehr eine offizielle Einladung (Arbeitsgenehmigung) des Ministeriums erforderlich.

  • Russland

    Die Botschaft in Berlin akzeptiert keine Einladungen mehr, die von der Russischen Industrie- und Handelskammmer ausgestellt wurden, d.h. mit diesen Einladungen werden in Berlin keine Visa mehr erteilt.

  • China

    Das Generalkonsulat in München verlangt ab sofort - wie auch die Botschaft in Berlin - den Nachweis aller seit 01.01.2015 besuchten Länder. Ist der Reisepass nach dem 01.01.2015 ausgestellt, muss der vorherige Reisepass vorgelegt werden. Ist dieser nicht mehr verfügbar, muss eine Erklärung abgegeben werden, dass dieser eingezogen wurde. Gleichzeitig müssen die getätigten Reisen in Form einer Länderliste dokumentiert werden (Formular finden Sie auf unserer Seite unter CHINA - Unterlagen zum Download.

  • Besinnliches - nur so nebenbei

    "Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant. Aber die Bevölkerung wächst." (unbekannter Verfasser)

  • UNSER GLOBUS

    Am 02.08.2017 war "Welterschöpfungstag"; d.h. ab diesem Datum leben wir ALLE über unsere Verhältnisse, zumindest, was die natürlichen Ressourcen auf dieser Erde angeht. Deutschland (die Deutschen) lebt nach diesem Kriterium bereits seit April diesen Jahres über seine Verhältnisse.

 
 
 
 
 

© BIV Business Visadienst & Consular Services | +49 (0) 2247 900 18 54 | office@biv-visadienst.com